MTV Wohnste.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
MTV Wohnste.de

Kinderfasching am 07. Februar in der Turnhalle

E-Mail Drucken PDF
In diesem Jahr hat sich der Vorstand vom MTV darauf geeinigt, nur ein Kinderfasching zu veranstalten und mangels Beteiligung in den letzten Jahren auf die Faschingsfeier für die Erwachsenen zu verzichten.
Bei den Kleinen wird es in diesem Jahr ab 14.30 Uhr mit Sicherheit lustig zugehen, da zwei Clowns den nachmittag gestalten werden. Wie in den Jahren zuvor, wird es Kaffee und Kuchen, Süßigkeiten und natürlich Popcorn geben. Aber auch der Imbisswagen vor der Tür, wird in diesem Jahr nicht fehlen.
 

Jahreshauptversammlung am 05. Februar 2016

E-Mail Drucken PDF
Die Jahreshauptversammlung vom MTV Wohnste findet am 05. Februar um 20.00 Uhr in der Turnhalle statt
Tagesordnung:
01. Eröffnung der Jahreshauptversammlung und Begrüßung
02. Feststellung der a) satzungsgemäßen Ladung
b) Stimmberechtigten
c) Beschlussfähigkeit
03. Grußworte der Gäste
04. Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung (siehe schwarzes Brett!)
05. Bericht des Vorstandes (T. Liburg, M. Wentzien, S. Gohde-Klein, S. Schnackenberg)
06. Bericht der Kassenprüfer (Jana Elmers und Stefan Reese)
07. Entlastung des Vorstandes für das Rechnungsjahr 2015
08. Beschluss über die Beiträge 2016
09. Ehrungen
10. Wahlen vom 1. Vorsitzenden und der Schrift- und Sozialwartin
11. Kurzberichte aus den Abteilungen
12. Anträge
13. Fragen, Mitteilungen und Anregungen
 

Zumba geht doch weiter!

E-Mail Drucken PDF
Wir sind fündig geworden und freuen uns auf die Trainerin Sina-Maja Schlegel aus Sittensen.

Neues Jahr neues Glück, Start ist schon nächste Woche, allerdings gibt es nur einen Kurs von 19.00 - 20.00 Uhr.

Start: Mittwoch 13.01.2016

Nächste Termine: 20.01., 27.01., 03.02., 10.02., 17.02., 24.02., 02.03., 09.03., 16.03.2016

Uhrzeit: 19.00 Uhr

Kosten: 15,00 € für Vereinsmitglieder und 40,00 € für Nicht-Vereinsmitglieder

Anmeldungen bitte an Silke Gohde-Klein, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Der Beitrag für den Kurs ist in der 1. Stunde zu entrichten.

 

Ab Januar Yoga in Wohnste

E-Mail Drucken PDF
Am 11. Januar beginnt ein 10-wöchiger Yoga-Kurs, unter der Leitung von Anke Papst, in Wohnste.

Der Yogakurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene, für Frauen und Männer.

Mitzubringen sind bequeme Kleidung, wie T-Shirt, Leggings oder Sporthose, Anti-Rutsche-Socken, eine leichte Decke und wenn möglich ein Yogakissen.

Die Kosten für Vereinsmitglieder betragen 15,- Euro, für nicht Vereinsmitglieder 40,- Euro. Die erste Stunde ist eine Schnupperstunde! Sie dauert, wie auch jede weitere, 75 Minuten. Anmeldung bei: Hans-Wilhelm Wilkens, Tel. 04169/844 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Prellball auch in Klein Meckelsen

E-Mail Drucken PDF
alt

Prellball ist sicherlich nicht die populärste Sportart, aber in vielen Turngruppen wird dieses alte Turnspiel zum Abschluss gespielt. So auch in Klein Meckelsen. Diese Männer Turnriege gibt es schon seit vielen Jahren und nutzt Prellball zum Ende der Stunde nochmal um ein wenig diesen Wettkampf – Kick zu erleben. Auf Einladung des benachbarten MTV Wohnste konnte man vor einigen Jahren die Meckelser zur Teilnahme einer Hobbyrunde überreden. Hier benötigt man keine Spielerpässe und am Ende der Saison gibt es keinen Auf- und Absteiger, sondern man verzehrt gemeinschaftlich eine ca 3 Meter lange Mettwurst. Der MTV Wohnste ist dagegen als eine der Hochburgen bekannt und hat derzeit großes Potenzial beim weiblichen Nachwuchs. In der letzten Saison hatte sich die weibliche A-Jugend gleich mit 2 Teams für die Norddeutsche Meisterschaft qualifiziert, aber nur 1 Mannschaft darf dort teilnehmen. Auch in dieser Saison darf man ähnliches erwarten und so kam man auf die Idee, die 2.Mannschaft an den Nachbarn aus Klein Meckelsen auszugliedern. Schnell wurde man sich auf beiden Vereinsseiten einig und die Regularien waren nur noch Formsache. Als kleine Gegenleistung wurde natürlich ein Freundschaftsspiel ausgemacht. Dieses stellte sich aber an einem Trainingsabend als gar nicht so einfach dar, so dass man den Spieltag der „Mettwurstrunde“ in Sittensen hierzu nutzte. Die Meckelser Mädels sprangen jeweils für die beiden eigentlichen Wohnster Teams ein und gaben denen somit etwas Entlastung. In diesen Spielen der Generationen, war dennoch kaum ein Leistungsunterschied zu spüren. Das war so vorher nicht zu erwarten, aber auch nicht einzuschätzen, da die Spielweise doch sehr unterschiedlich ist. Hatten die Männer im 1.Spiel beim 29:36 vielleicht auch noch etwas Respekt vor dem weiblichen Geschlecht, so drehten sie den Spieß dann in der 2.Begegnung um und gewannen das Rückspiel mit 34:30. Somit bekamen diese freundschaftlichen und vereinsinternen Duelle einen gütlichen Ausgang, womit alle zufrieden sein konnten. In den anderen Partien der Mettwurstrunde, konnten die Wohnster noch so einige Punkte holen und liegen zur Halbserie auf Platz zwei und drei. Die Meckelser Herren holten noch einen Sieg gegen Kutenholz und überwintern somit nicht mit der roten Laterne. Die Meckelser Mädels spielen neben der Landesjugendliga, in gleicher Besetzung auch in der Frauen Landesliga. Hier hängen die Trauben etwas höher, aber mit zwei Siegen gegen Hannover 2, stehen auch sie nicht am Tabellenende. Ab Februar wird es dann für sie mit den Landesmeisterschaften interessant. Diese finden am 6./7. Februar in Sittensen statt.

Text zum Bild: Die beiden Meckelser Prellballteams nahmen gemeinsam Aufstellung: Im Vordergrund v.l.: Katharina Wichern, Vanessa Rosenau, Franziska Dohnalek und Dana Schaschek. Es fehlt Lykka Schwarz. Stehend v.l.: Jugendtrainerin Thea Heppner-Wiese und die Meckelser Herren in der Besetzung: Georg Rathje, Henry Wintjen, Werner Detjen, Achim Eckhoff, Johann Kogge und Jörg Rathjen.

 

2. Spieltag der Landesjugendliga

E-Mail Drucken PDF
Am vergangenen Wochenende fand in Dissen der 2.Spieltag der Landesjugendliga im Prellball statt. Nach der über Zweistündigen Anfahrt, konnten die Wohnster Teams mehr Punkte holen, als noch am 1.Spieltag. Jedoch musste die 1.weibliche A-Jugend die 1.Saisonniederlage hinnehmen. Den Titel in der weiblichen Landesjugendliga machen die jeweils 1.Mannschaften aus Wohnste und Sottrum unter sich aus. Konnten die Wohnsterinnen am 1.Spieltag alle Spiele gewinnen, gelang diesmal den Sottrumerinnen die Revanche. Somit rangieren die beiden Teams nun mit jeweils 18:2 Punkten deutlich vor der übrigen Konkurrenz. Die Wohnsterinnen taten sich aber auch in zwei weiteren Partien recht schwer. Sowohl gegen Meckelsen (30:31), als auch gegen Markoldendorf (29:26), lagen sie lange zurück und gewannen recht glücklich. Dieses Team spielte am Vortag bereits in gleicher Besetzung in der Frauen Bundesliga und so schwand in der Jugendliga von Spiel zu Spiel die Kraft. Es reichte doch jeweils und somit kommt es wahrscheinlich am 3. und letzten Spieltag, der im Zuge der Landesjugendmeisterschaften in Sittensen stattfindet, im allerletzten Spiel zum Showdown der beiden dominierenden Teams. Victoria Ehlert, Fabyenne Renk, Sophie Heins, Laura Kogge und Dana Meyer, haben bis Anfang Februar noch viel Zeit, sich darauf vorzubereiten.
Weiterlesen...
 

Laternenumzug am 10. Oktober

E-Mail Drucken PDF
Am kommenden Samstag treffen sich alle Kinder und Ihre Eltern / Großeltern um 19.00 Uhr an der Turnhalle in Wohnste. Dann beginnt der alljährliche Lichtermarsch, begleitet vom Sauensieker Spielmannzug, durch den Ort. In diesem Jahr geht es durch die Eichen- und Vierdener Straße bis ins Rustal und von dort zurück über die Wangersener Straße und Mühlenstraße, bis zum Sportplatz. Hier lässt man den Abend bei leckeren Waffeln, einem Imbiss, sowie kalten und warmen Getränken ausklingen. Besonders schön ist es immer, wenn die Straßen mit Lichtern geschmückt werden.
 

Sportplakette vom Bundespräsidenten für 100-jähriges

E-Mail Drucken PDF
Thomas Liburg, als 1. Vorsitzender und Silke Gohde-Klein, die Kassenwartin vom MTV Wohnste, sind am 08. September auf Einladung des Bundespräsidenten nach Hannover gefahren. Hier wurde Ihnen, vom Niedersächsischen Finanzminister Peter-Jürgen Schneider, die Sportplakette des Bundespräsidenten ausgehändigt. Diese gab es als Auszeichnung für die in langjährigem Wirken erworbenen besonderen Verdienste, um die Pflege und Entwicklung des Sports. Beim MTV Wohnste bezog sich diese Auszeichnung auf ihr 100-jähriges Jubiläum im Jahre 2013. Insgesamt waren 23 Vereine, mit jeweils zwei Vertretern, vor Ort. Bei der Übergabe, bei der zu jedem Verein von Herrn Schneider ein Kurzauszug aus der Chronik vorgelesen wurde, bat man die Vertreter nach vorne, um die Urkunde und Plakette in Empfang zu nehmen. Im Anschluss daran kam der gemütliche Teil mit Essen und Trinken.

alt

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

100jahre.jpg

Autorenlogin

Seiteninterne Suche