MTV Wohnste.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
MTV Wohnste.de

2. Spieltag der Landesjugendliga

E-Mail Drucken PDF
Am vergangenen Wochenende fand in Dissen der 2.Spieltag der Landesjugendliga im Prellball statt. Nach der über Zweistündigen Anfahrt, konnten die Wohnster Teams mehr Punkte holen, als noch am 1.Spieltag. Jedoch musste die 1.weibliche A-Jugend die 1.Saisonniederlage hinnehmen. Den Titel in der weiblichen Landesjugendliga machen die jeweils 1.Mannschaften aus Wohnste und Sottrum unter sich aus. Konnten die Wohnsterinnen am 1.Spieltag alle Spiele gewinnen, gelang diesmal den Sottrumerinnen die Revanche. Somit rangieren die beiden Teams nun mit jeweils 18:2 Punkten deutlich vor der übrigen Konkurrenz. Die Wohnsterinnen taten sich aber auch in zwei weiteren Partien recht schwer. Sowohl gegen Meckelsen (30:31), als auch gegen Markoldendorf (29:26), lagen sie lange zurück und gewannen recht glücklich. Dieses Team spielte am Vortag bereits in gleicher Besetzung in der Frauen Bundesliga und so schwand in der Jugendliga von Spiel zu Spiel die Kraft. Es reichte doch jeweils und somit kommt es wahrscheinlich am 3. und letzten Spieltag, der im Zuge der Landesjugendmeisterschaften in Sittensen stattfindet, im allerletzten Spiel zum Showdown der beiden dominierenden Teams. Victoria Ehlert, Fabyenne Renk, Sophie Heins, Laura Kogge und Dana Meyer, haben bis Anfang Februar noch viel Zeit, sich darauf vorzubereiten.
Weiterlesen...
 

Laternenumzug am 10. Oktober

E-Mail Drucken PDF
Am kommenden Samstag treffen sich alle Kinder und Ihre Eltern / Großeltern um 19.00 Uhr an der Turnhalle in Wohnste. Dann beginnt der alljährliche Lichtermarsch, begleitet vom Sauensieker Spielmannzug, durch den Ort. In diesem Jahr geht es durch die Eichen- und Vierdener Straße bis ins Rustal und von dort zurück über die Wangersener Straße und Mühlenstraße, bis zum Sportplatz. Hier lässt man den Abend bei leckeren Waffeln, einem Imbiss, sowie kalten und warmen Getränken ausklingen. Besonders schön ist es immer, wenn die Straßen mit Lichtern geschmückt werden.
 

Sportplakette vom Bundespräsidenten für 100-jähriges

E-Mail Drucken PDF
Thomas Liburg, als 1. Vorsitzender und Silke Gohde-Klein, die Kassenwartin vom MTV Wohnste, sind am 08. September auf Einladung des Bundespräsidenten nach Hannover gefahren. Hier wurde Ihnen, vom Niedersächsischen Finanzminister Peter-Jürgen Schneider, die Sportplakette des Bundespräsidenten ausgehändigt. Diese gab es als Auszeichnung für die in langjährigem Wirken erworbenen besonderen Verdienste, um die Pflege und Entwicklung des Sports. Beim MTV Wohnste bezog sich diese Auszeichnung auf ihr 100-jähriges Jubiläum im Jahre 2013. Insgesamt waren 23 Vereine, mit jeweils zwei Vertretern, vor Ort. Bei der Übergabe, bei der zu jedem Verein von Herrn Schneider ein Kurzauszug aus der Chronik vorgelesen wurde, bat man die Vertreter nach vorne, um die Urkunde und Plakette in Empfang zu nehmen. Im Anschluss daran kam der gemütliche Teil mit Essen und Trinken.

alt

 

Zumba wieder ab Herbst

E-Mail Drucken PDF
Nach den Sommerferien besteht in Wohnste wieder die Möglichkeit am Zumba-Kurs teilzunehmen. Die Leitung übernimmt wieder Jussy Díaz de Philipp und Claudia als ihre Vertretung. Beginnen wird der Kurs am 09. September 2015 und geht dann bis zum 25. November. In den Herbstferien findet kein Zumba statt. Somit können alle Teilnehmer beruhigt in die Ferien fahren, denn am 21. und 28. Oktober wird nicht getanzt. Die Anfangszeiten werden wieder 19.00 Uhr und 20.05 Uhr sein. Die Kosten haben sich zu den vorherigen Kursen nicht geändert. Vereinsmitglieder zahlen einen ermäßigten Beitrag von 15,- Euro, alle anderen Teilnehmer 40,- Euro. Der Beitrag für den Kurs ist in der 1. Stunde zu entrichten. Die Anmeldungen nimmt wie immer Silke Gohde-Klein ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. ) entgegen.
 

Tag des Sportabzeichens voller Erfolg

E-Mail Drucken PDF
Teilnehmer und Organisatoren hatten viel Spaß beim Tag des Sportabzeichens. Es waren Kinder dabei, Erwachsene und auch einige komplette Familien. So manch ein Vater konnte noch am morgen zur Teilnahme überredet werden. Einfach toll. Aber auch das Wetter war genau richtig. Die Sonne hat nicht so gebrannt wie befürchtet und nur den Langläufern wurde zum Ende der Aktivitäten die Luft ein wenig knapp. Dennoch haben alle das Ziel in ihrer gewünschten Zeit erreicht. Wem jetzt noch eine oder sogar alle Disziplinen fehlt, kann diese in den Ferien an folgenden Tagen, in der Zeit von 18.30 bis 20.00 Uhr nachholen:

06. August - Ausdauer (800m / 3000m Lauf und 20km Radfahren)
13. August - Kraft (Schlag-, Wurf- und Medizinball, Kugelstoßen und Standweitsprung)
20. August - Schnelligkeit (Laufen und 200m Radfahren mit fliegendem Start)
27. August - Koordination (Hoch-, Weit- und Zonenweitsprung, Schleuderball und Seilspringen)

alt

 

Inliner-Kurs beim MTV Wohnste immer noch sehr beliebt

E-Mail Drucken PDF
Aus zeitlichen Gründen fand der Inliner-Kurs in diesem Jahr etwas später statt und wurde auf nur eine Gruppe beschränkt. Diese umfasste 22 Kinder, obwohl durchaus mehr Kinder Interesse hatten, im Alter von fünf bis zehn Jahre. Die Leitung hatte wie immer Hans-Wilhelm Wilkens, unterstützt von Kerstin Höyns. Zu Beginn wurde das richtige fallen lassen geübt und geguckt, wie sicher die einzelnen Kinder auf Ihren Inlinern sind. Somit konnten auch mal zwei Gruppen gebildet werden, wobei die Kinder, welche recht sicher auf den Inlinern laufen konnten, die größere Außenrunde befahren durften. Aber auch die Kinder in der Mitte lernten schon bald sicherer zu werden und durften so nach und nach in die Außenrunde zu wechseln. Damit die Kinder nicht nur in der sicheren und glatten Turnhalle gelaufen sind, ging es am letzten Tag gemeinsam auf die Straße. Zumal so manches Kind bislang vielleicht noch nie auf der Straße gelaufen ist und dieses nach dem Kurs sicherlich machen wird, wenn es weiterhin auf Rollen laufen möchte.

alt

 

Tag des Sportabzeichens für Jedermann

E-Mail Drucken PDF
Am 05. Juli kann jeder seine persönliche Fitness checken. Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene treffen sich ab 10.30 Uhr am Sonntag, um sich dann vor den einzelnen Disziplinen gemeinsam aufzuwärmen. Danach beginnt es mit den Kraftübungen, zu denen gehört u.a. Kugelstoßen und Schlagball. Anschließend geht es weiter mit der Koordination. D.h. man z.B. Seilspringen, Hoch- und Weitsprung probieren. Bei der Schnelligkeit geht es dann lediglich um Laufen oder Radfahren, mit fliegendem Start. Auch die Ausdauer beschränkt sich nur auf den 800 und 3000m Lauf, bzw. die 20km Strecke per Rad (nur für Frauen und Männer) Während der Veranstaltung werden selbstverständlich Getränke, Wurst usw. angeboten. Wer für sein Sportabzeichen gerne eine Disziplin im Schwimmen machen möchte, kann dies am 06., 13. Und 20. Juli, sowie am 07. Und 14. September, in der Zeit von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr im Sittenser Schwimmbad. Einen extra Termin für die Wohnster gibt es noch am 03. August, Abfahrt ist um 18.00 Uhr bei der Turnhalle. Die Organisation übernehmen Hannelore, Ingeborg, Friedel, Jörg und Hans-Wilhelm. Ein großes Dankeschön von hier.
 

1000 Spiele für Klaus Schnackenberg und Udo Ehlert

E-Mail Drucken PDF

Auch Klaus Schnackenberg und Udo Ehlert haben es geschafft, die 1000 Spiele-Grenze zu knacken. Dank der akribisch geführten Listen von Johann Wölbern, kann jeder Spieler des MTV Wohnste seine Anzahl an absolvierten Spielen abfragen.

  

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

100jahre.jpg

Autorenlogin

Seiteninterne Suche