MTV Wohnste.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aktuelles


1000 Spiele für Jörg Rathjen

E-Mail Drucken PDF

Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier konnte Jörg Rathjen für seine bislang erreichten 1000 Spiele geehrt werden. Solche Ehrungen haben wir Johann Wölbern zu verdanken, der den Prellball nach Wohnste brachte und noch heute, mit über 80 Jahren, selber spielt. Bis heute schreibt er für jeden aktiven Spieler all die Spiele auf, an denen man teilgenommen hat. Von Langeweile als Rentner, keine Spur.

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 16. Februar 2015 um 20:06 Uhr
 

Brunokernpokal

E-Mail Drucken PDF

Am vergangenen Wochenende fand in Burgdorf der alljährige Brunokernpokal statt.
Im seit letzten Jahr neuen Modus wird ein Pokal unter den teilnehmenden Verienen ausgespielt. Jeder Spieler und jede Spielerin eines Vereines wird einer Manschaft zugelost und erringt dann für den Verein eine Punktzahl die zu einer Gesamtwertung zusammengeführt werden. 

In diesem Jahr siegte der TV Sottrum mit deutlichem Vorsprung. Dennoch konnte der MTV Wohnste einen soliden zweiten Platz erreichen.

 

 

  

 

Toller Start für Wohnster Nachwuchsprellballer

E-Mail Drucken PDF
Wohnste (u.e.): Vor kurzem fand in der Wohnster Turnhalle die 1. diesjährige Nachwuchsrunde im 
Prellball statt. 6 C-Jugend- und sogar 7 E-Jugendmannschaften nahmen teil. Diesmal neben den 
etablierten Teams aus Wohnste und Sottrum, auch der TuS Harsefeld und TuS Concordia Hülsede 
(bei Barsinghausen).
 
Dabei konnten die Wohnste nicht nur die meisten Mannschaften stellen, sondern auch beide Titel 
gewinnen. Ganz knapp und unwahrscheinlich ausgeglichen ging es dabei in der C-Jugend zu. Im 
lettten Durchgang spielten Sottrum 2 und Wohnste 1 gegeneinander, die mit einem Sieg jeweils das 
Turnier gewinnen konnten. Bei Ausgleich, hätte Sottrum 3 davon profitiert. Wohnste lag dabei lange 
Zeit zurück, kämpfte sich aber noch heran und gewann schlussendlich knapp und etwas glücklich mit 
21:18. Wie eng diese gemischte Gruppe beieinander lag, sieht man daran, dass die Wohnsterinnen 
ihre einzige Niederlage gegen Harsefeld kassierten, die ihrerseits „nur“ 5. wurden.
 
Auch in der E-Jugend gewann der MTV Wohnste die Konkurrenz. Die 1.E-Jugend gewann fünf Spiele 
und spielte nur ein Unentschieden. Diesen Punkt gaben sie gegen Wohnste 2 ab, die ihrerseits jedoch 
knapp gegen Sottrum 1 verloren und damit Platz drei holten. Die gleichaltrigen Mädchen, die seit 
Anfang des Jahres von Fabyenne Renk (ganz links) und Victoria Ehlert (ganz rechts) trainiert werden, 
hatten mit dem Ausgang noch nichts zu tun. Für sie war es aber teilweise das 1.Turnier überhaupt 
und waren schon mal stolz gegen andere Mannschaften zu spielen.
 
Thea Heppner-Wiese(oben rechts) zeigte sich als Wohnster Jugendtrainerin erfreut über die große 
Beteiligung und den Fortschritten, die „ihre Kinder“ schon so kurz nach den Ferien gemacht haben.
 
 
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 24. Oktober 2014 um 16:54 Uhr
 

Prellballsommerspaß

E-Mail Drucken PDF

Auch in diesem Jahr fand wieder kurz vor den Sommerferien der Saisonabschluss der Prellballjugend statt. Dieses Jahr nahm eine überwältigende Zahl von über dreißig Jugendlichen und Kindern daran Teil. Dank den über 30°C an diesem Tag konnte ausgelassen mit Wasser getobt werden, außerdem wurden Burger zum selbst-belegen gegrillt!

 

 

Niedersachsen hat den Pott

E-Mail Drucken PDF

Der Deutschlandpokal geht wieder nach Niedersachsen! Mit Unterstützung von fünf Spielerinnen und zwei Betreuern aus Wohnste hat Niedersachsen es in diesem Jahr wieder geschafft, den Deutschlandpokal zu erlangen. 

 

 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

100jahre.jpg

Autorenlogin

Seiteninterne Suche