MTV Wohnste.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Aktuelles


Bezirksmeisterschaften in Sittensen

E-Mail Drucken PDF

Vor kurzem fanden in Sittensen die Prellball-Bezirksmeisterschaften statt und Wohnste ging gleich mit acht Mannschaften an den Start. Sechs davon schafften es sogar zum Bezirksmeister-Titel:

weibliche E-Jugend: Julina Ehlert, Katarina Wichern, Franziska Dohnalek,
Dana Schascheck und Alina Fahjen
männliche E-Jugend: Tjark Ole Meyer, Matti Wichern, Jannik Dohnalek, Lukas
Wichern und Selina Ullrich
weibliche D-Jugend: Laura Kogge, Dana Meyer, Victoria Ehlert und Fabyenne
Renk
Männliche C-Jugend: Marcel Wichern, Jochen Klindworth, Lars Klindworth und
Lennard Kunde
Männer 30 : Jörg Höyns, Bernd Meyer, Heiko Ehlert und Jörg Rathjen
Männer 50: Rudi Dammann, Klaus Schnackenberg und Helmuth Hänning

 

 

Lüneburg verteidigt den Landespokal

E-Mail Drucken PDF

Am 05.12.2009 fand in der Sittensener Schulsporthalle der 22. Bruno Kern Pokal für Jugendauswahlmannschaften im Prellball statt. Dieser Landespokal, an dem leider nur noch 3 Bezirke teilnahmen, wurde nun schon zum 3.Mal vom MTV Wohnste ausgerichtet. Gemeinsam mit Spielern vom TV Sottrum, TV Baden und dem TuS Harsefeld, konnten die Wohnster mit dafür sorgen, dass der Pokal erfolgreich verteidigt werden konnte. Am Ende lagen die Lüneburger mit 22 Punkten deutlich vor Braunschweig (14) und Hannover (13). Weser Ems war leider nicht angetreten.
Am erfolgreichsten agierten wie gewohnt die weiblichen Auswahlteams aus dem Bezirk Lüneburg. Alle drei Altersklassen setzten sich hier durch. Aus Wohnster Sicht spielten hier in der D-Jugend Victoria Ehlert für      Lüneburg 1 und Fabyenne Renk für Lüneburg 2 mit. Die 2.Mannschaft wurde zudem von Ann Katrin Heppner betreut.
Noch souveräner schlug sich die weibliche C-Jugend. In Hin- und Rückspiel hatten Hannover und Braunschweig nie eine Chance. Zur Stammformation gehörten hier Sina Dallmann und Rica Harms vom MTV, die somit zu diesem Erfolg beitrugen. Bei der weiblichen A-Jugend gab es zwar keine Wohnster Beteiligung, aber mit Thea Heppner eine erfolgreiche Betreuerin.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 13. Dezember 2009 um 14:16 Uhr Weiterlesen...
 

Landesjugendliga Auftakt in Sottrum

E-Mail Drucken PDF

Am vergangenen Wochenende hatte nun auch die Landesjugendliga im Prellball ihren Saisonauftakt.Dieser fand in Sottrum statt. Der MTV Wohnste nimmt in der laufenden Saison mit drei Mannschaften teil.
Die größten Aussichten auf eine vordere Platzierung hat die 1.männliche A-Jugend. Sie konnten bereits in der vergangenen Saison mit Platz 4, sich für die Norddeutschen Meisterschaften qualifizieren und das wird auch diesmal wieder angestrebt. Im Eröffnungsspiel gegen die jüngeren Vereinskameraden, taten sie sich erwartungsgemäß schwer und behielten mit 34:29 auch nur knapp die Oberhand. Souverän, dann jedoch das 45:24 gegen den Kreisrivalen und Ausrichter. Dann folgten zwei Gegner, mit denen man sich im vergangenen Jahr spannende Duelle lieferte. Zunächst stand ihnen der TV Baden gegenüber. Hier zogen die Wohnster jedoch mit 40:46 den Kürzeren, was sie aber anschließend gegen Harsefeld wieder korrigierten. Torben Bucher, Jonas Nissen, Alexander Meyer und Eike KLindworth gewannen diese Partie mit 48:39 souverän und belegen damit zunächst mit drei weiteren Mannschaften den 2.Platz.
Wohnste 2 besteht zur Hälfte noch aus C-Jugendlichen. Aber dafür hielten sie sich schon recht gut. Nach der knappen Auftaktniederlage, mussten sie sich auch dem TV Baden (34:44) und dem TuS Aschen Strang (31:38) geschlagen geben. Die stärkste Partie aber lieferten sie gegen den TuS Harsefeld. Hier spielten Tillmann Hauenstein, Julian Bucher, Marcel Behrens und Jochen Klindworth eine ganz starke 2.Halbzeit und drehten die Begegnung noch auf 34:31. Damit platzieren sie sich als Neuling und fast jüngste Team, zunächst auf den 6.Platz

Neu und ebenfalls noch gesamt als C-Jugend Team, spielt auch die weibliche Jugend des MTV in der Landesjugendliga mit. Sina Dallmann, Alicia Schucher und Rica Harms konnten jedoch diesen Tag nur zu Dritt antreten und hatten es mit den vermeintlich schwereren Gegnern zu tun. Dennoch werden sie am 2.Spieltag und in der Rückrunde sicherlich noch die eine oder andere Chance bekommen, um am Ende nicht mit ganz leeren Händen dazustehen.

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, 03. Oktober 2009 um 15:09 Uhr
 

Fahrplan

E-Mail Drucken PDF

Hallo liebe wohnster Prellballer!

Im Auftrag von Udo gibts ab heute den typischen "Fahrplan" auch online, also hier!

Wer will kann ihn sich also runterladen und auch ausdrucken!

 

Fahrplan

 

 

Fals es noch änderungen gibt, dann... ähh...

 

ps. nicht Wohnster können ihn sich natürlich auch anschauen, obs euch weiter hilft lasse ich mal offen  Lachanfall

Zuletzt aktualisiert am Montag, 24. August 2009 um 15:39 Uhr
 


JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

100jahre.jpg

Autorenlogin

Seiteninterne Suche